OneOpinion logo
Einloggen Jetzt Mitglied werden Über uns Kontakt Geschäftsbedingungen Datenschutzrichtlinie Wählen Sie Ihr Land

Datenschutzrichtlinie

Geändert: Mai 2018

Einleitung

Critical Mix, Inc. („Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser/unsere/unseres/unserem/unseren“) ist der Inhaber und der Betreiber der Website www.oneopinion.de („Website“). Wir wissen, wie wichtig der Schutz Ihrer Daten für Sie ist. Über die Website betreiben wir den OneOpinion-Service („OneOpinion“), über den wir Umfragen zur Verfügung stellen. Die Teilnahme an diesen Umfragen kann auf der Website, auf Websites, die von unseren Klienten betrieben werden, oder mittels elektronischer Benachrichtigungsmethoden, beispielsweise, aber nicht beschränkt auf, E-Mail, erfolgen. Wir stellen Organisationen, die hauptsächlich zu Marketing- oder sozialwissenschaftlichen Zwecken Forschung betreiben, statistische Stichproben bereit. Unser Bestreben ist es, Ihnen ausführlich zu erklären, wie wir die erhobenen Daten verwalten und schützen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und haben zahlreiche Schritte zum Schutz der Daten, die wir von Ihnen erheben, unternommen.

In unserer Datenschutzrichtlinie werden folgende Punkte behandelt

  • Einleitung und Einwilligungserklärung – Eine Beschreibung der Datenschutzrichtlinie, unserer Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und was Ihre Einwilligungserklärung bedeutet
  • Anmeldung bei OneOpinion - Wie Sie OneOpinion beitreten können
  • Datensammlung und -nutzung – Eine Beschreibung der Daten, die wir über Sie sammeln und weshalb wir das tun.
  • Datenbezug durch Dritte – Wie und wann wir Daten über Sie von Drittparteien beziehen.
  • Umfragemöglichkeiten durch Dritte – Wie und wann wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, Umfragen unserer Klienten durchzuführen.
  • Automatisierte Entscheidungsfindung – Wir wir automatisierte Entscheidungsfindungen nutzen.
  • Datenschutz – Wie wir die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten schützen
  • Abmeldung bei OneOpinion – Wie Sie sich bei OneOpinion abmelden und Ihre personenbezogenen Daten verwalten können.
  • Verwendung von Cookies – Wie wir auf unserer Website Cookies verwenden.
  • Informationsaustausch und -offenlegung – Die bestimmten Umstände, unter denen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben.
  • Mitteilungen seitens der Website – Wie wir mit Ihnen kommunizieren werden.
  • Rechte zu elektronischen Benachrichtigungen – Ihre Rechte bezüglich elektronischer Benachrichtigungen durch uns.
  • Sicherheit und Schutz von Informationen – Die technischen Sicherheitsmaßnahmen, die wir treffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
  • Datenschutzrichtlinie für Kinder – Wie wir mit Daten von Kindern umgehen.
  • Änderungen an dieser Richtlinie – Wie wir Sie über Änderungen an dieser Richtlinie benachrichtigen.
  • Kontaktaufnahme mit uns – Wie Sie mit uns und mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung treten können.
Vielen Dank für Ihre Nutzung von OneOpinion.

Einleitung und Einwilligungserklärung

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) soll Sie über unsere Richtlinien und Verfahren bezüglich der Daten, die wir von Ihnen erheben, informieren. Hierzu gehört auch, auf welche Weise wir diese Daten erheben, die Optionen, die Sie hinsichtlich dieser Daten wählen können, wie diese Daten verwendet werden und unter welchen Umständen wir diese Daten mit Dritten möglicherweise teilen. Durch Nutzung der Website oder Zugriff auf die Website und Ihre Teilnahme bei OneOpinion erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten erheben und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie nutzen, und stimmen den Bedingungen unserer Datenschutzrichtlinie zu. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich die Bedingungen unserer Datenschutzrichtlinie sorgfältig durchzulesen und um eine Einwilligungserklärung auszufüllen. Da Ihre Einwilligung als unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient, bitten wir Sie, von der Nutzung der Website oder der Teilnahme bei OneOpinion abzusehen, wenn Sie keine Einwilligungserklärung ausgefüllt haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung bezüglich der Sammlung oder Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, können wir Ihnen nicht länger die Möglichkeit anbieten, an Umfragen bei OneOpinion teilzunehmen. Sobald Sie Ihre Einwilligungserklärung widerrufen haben, werden wir keine weiteren Daten von Ihnen sammeln, aber weiterhin die Daten verarbeiten, die bereits durch Sie zur Verfügung gestellt worden sind.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie bitte demn Datenschutzbeauftragten von OneOpinion, Jonathan A. Flatow unter privacy@oneopinion.de. Fragen an den Kundenservice können Sie hier stellen.

Anmeldung bei OneOpinion

Mitglieder können sich für die Teilnahme bei OneOpinion anmelden, indem sie den „doppelten Anmeldeprozess“ auf unserer Website oder über die Website eines unserer zahlreichen Kunden, Händler oder Unternehmen, zu denen wir eine wirtschaftliche Beziehung unterhalten (unserer „Partner“), durchlaufen. Während des doppelten Anmeldeprozesses erhalten Mitglieder eine Bestätigungs-E-Mail, nachdem sie eine erste Mitgliedschaftsanfrage auf einer unserer Websites, einschließlich dieser Website, oder einer Website von einem unserer Partner gestellt haben. Alle Mitglieder müssen zur Zustimmung auf einen zusätzlichen Link in dieser Bestätigungs-E-Mail klicken und auf diese Weise ihre Registrierung bestätigen.

Datensammlung und -nutzung

Mit Informationen bezeichnen wir die Daten, die durch OneOpinion und unsere Website über Sie gesammelt wurden, das beinhaltet „personenbezogene Daten“ wie Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse, Wohn- oder Arbeitsanschrift, bestimmte demografische Angaben (wie Ihr Alter, Geschlecht, Postleitzahl, Einkommen) und Profildaten (wie Beruf, Kaufgewohnheiten, Hobbys, Interessen, Produktbesitz und andere Interessensbereiche), da einige Umfragen direkt an die Teilnehmer weitergeleitet werden können, die einem bestimmte Profil entsprechen. Zur Anzeige von Bereichen für Nicht-Mitglieder der Website ist keine Registrierung für OneOpinion erforderlich. Wenn Sie sich für die Registrierung für OneOpinion entscheiden, bitten wir Sie um Informationen, mittels derer wir Ihnen Zugang zu OneOpinion und die Erlaubnis zur Teilnahme gewähren können. Die gesammelten Informationen dienen uns dazu, zu bestimmen, ob Sie zur Teilnahme an der Umfrage berechtigt sind, und werden von uns gespeichert, damit wir Ihnen künftig relevantere Umfragen anbieten können. Zudem erhalten wir gelegentlich E-Mail-Adressen von einem unserer Partner mit der Bitte, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen und Ihnen die Teilnahme an einer Umfrage anzubieten.

Wir können neben personenbezogenen Daten weitere Informationen erheben, „anonyme Informationen“, wie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort (Ihre „Anmeldedaten“), IP-Adresse (die wir normalerweise nicht zu Ihrer persönlichen Identifizierung nutzen; siehe weitere Einzelheiten weiter unten unter „IP-Adressen“) und Ihre Aktivitäten und Muster beim Browsen von Websites (hierauf wird weiter unten genauer eingegangen). Wir verwenden solche anonymen Informationen, um besser auf Sie eingehen und Ihnen Umfragen senden zu können, die Ihren Interessen am ehesten entsprechen. Wir und/oder unsere Partner, mit denen wir Informationen austauschen und denen Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, können außerdem andere personenbezogene und anonyme Informationen von Ihnen nutzen, wenn diese Informationen auf andere Weise öffentlich zugänglich sind.

Unter Umständen verwenden wir auch GPS oder ähnliche Geolokations-Technologien, um Ihre Stadt und/oder Geokoordinaten zu ermitteln, auch wenn Sie ein Mobiltelefon benutzen. Wie unten im Abschnitt „Teilen“ aufgeführt, können wir Ihre Standortinformationen verwenden und mit unseren Kunden teilen, damit diese Ihnen Umfragemöglichkeiten basierend auf Ihrem Standort anbieten können.

Außerdem können unsere mobilen Applikationen unter anderem automatisch bestimmte Informationen sammeln, das beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf das Mobilgerät, das Sie nutzen, Ihre Unique Device ID (UDID), die IP-Adresse ihres Mobilgerätes, Ihr mobiles Betriebssystem, die Art von Internet-Browser, den Sie nutzen und Daten darüber, wie Sie die mobile Applikation verwenden.

Datenbezug durch Dritte

Bisweilen können wir Drittanbieter hinzuziehen, um die Genauigkeit der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten zu überprüfen, damit wir unseren Kunden bessere statistische Stichproben liefern können. Wir können Drittanbieter wie beispielsweise Kreditauskunfteien, Verlage, Adserver-Netzwerke und öffentliche Register hinzuziehen, die uns zu Ihrer Person erhobene Daten bereitstellen, und mit diesen Daten Ihr demografisches Profil ergänzen. Wir verwenden diese Daten, um besser auf Sie eingehen und Ihnen Umfragen senden zu können, die Ihren Interessen am ehesten entsprechen. In solchen Fällen wird nur eine minimale Menge an Daten an diese Drittparteien weitergeleitet, damit sie in unserem Auftrag bestimmte Funktionen ausführen können. Das Sammeln und die Verwendung der Daten unterliegt der Datenschutzrichtlinie und den Rechtsbegriffen und Bedingungen des Datenverantwortlichen und der Website, die diese Daten nutzt; Sie unterliegt nicht Critical Mix.

Datenbezug durch Dritte

Darüber hinaus bieten wir Einzelpersonen unter bestimmten Umständen die Möglichkeit, an Umfragen unserer Kunden außerhalb von OneOpinion teilzunehmen. Wenn Sie um die Teilnahme an einer solchen Umfrage gebeten werden, fordern wir begrenzte anonyme Informationen über Sie an. In einigen Fällen, nach dem Abschluss der ersten Umfrage, können wir personenbezogene Daten über Sie anfordern, um Ihnen Prämien gutschreiben oder Ihnen die Möglichkeit zur Mitgliedschaft bei OneOpinion bzw. die Teilnahmen an weiteren Umfragen anbieten zu können.

Es kann vorkommen, dass Sie von einem unserer Partner an OneOpinion oder zur Teilnahme an unseren Umfragen weiterempfohlen werden. Im Falle, dass wir diesen Partner bitten, Sie zwecks weiterer Umfragemöglichkeiten zu kontaktieren, können wir gewisse grundlegende Informationen, von denen wir glauben, dass dieser Partner diese bereits besitzt (wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Geschlecht), sowie bestimmte grundlegende Informationen bezüglich Ihrer Aktivitäten bei OneOpinion (wie den letzten Zeitpunkt, zu dem Sie eine Umfrage abgeschlossen haben) weitergeben.

Alle uns zur Verfügung gestellten Daten werden gespeichert und ausschließlich dafür benutzt, Ihre Anforderungen zu erfüllen, Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen die Möglichkeit zur Teilnahme an Umfragen bieten, die Bedingungen von OneOpinion (einschließlich der Gewährung von Prämien) einzuhalten oder mit Ihnen als Mitglied von OneOpinion zu kommunizieren.

Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Wir nutzen eine Kombination aus automatisierten Unternehmensregeln und statistischen Algorithmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen, um Ihnen dadurch Umfragen zu präsentieren, für die Sie am ehesten qualifiziert sind.

Datenschutz

Wir stehen hinter den Rechten unserer Mitglieder und begrenzen die Nutzung ihrer Daten auf rechtmäßige Marktforschungszwecke, wobei wir alle Anstrengungen unternehmen, den Grundsätzen der folgenden Organisationen gerecht zu werden, die sich der Aufrechterhaltung der Ethik in der Marktforschung verpflichtet haben:

  • The Insights Association
  • Advertising Research Foundation (ARF)

Critical Mix unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission (FTC, US-amerikanische Bundeshandelskommission). Wir könnten durch Behörden rechtmäßig dazu verpflichtet werden, z. B. im Namen der nationalen Sicherheit oder zum Zwecke des Gesetzesvollzugs, die personenbezogenen Daten einer Person weiterzugeben.

Critical Mix, Inc., hält sich an das Regelwerk des EU-US-Datenschutzschildes, das vom US-amerikanischen Handelsministerium zur Regelung der Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten von Bürgern aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union dargelegt wurde. Critical Mix ist zertifiziert, dass es die Grundsätze des Datenschutzschildes hinsichtlich Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Verantwortlichkeit für die Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Auskunftsrecht und Rechtsschutz, Durchsetzung und Haftung einhält. Bei jedwedem Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschildes sind die Grundsätze des Datenschutzschildes maßgebend. Weitere Einzelheiten zum Datenschutzschild-Programm sowie unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

Unter Einhaltung der Grundsätze des EU-US-Datenschutzschildes verpflichtet sich Critical Mix, Beschwerden in Bezug auf Ihren Datenschutz sowie unserer Erhebung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu lösen. Bei Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie sollten sich Bürger aus der Europäischen Union zuerst unter folgender Adresse an Critical Mix wenden:

Critical Mix / OneOpinion
Z. Hd.: Jonathan A. Flatow, Datenschutzbeauftragter
53 Riverside Avenue Westport, CT 06880
Telefonnummer: 1-888-511-4259
privacy@oneopinion.de

Weiterhin hat sich Critical Mix, Inc., verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden gemäß den Grundsätzen des EU-US-Datenschutzschildes an BBB EU PRIVACY SHIELD zu verweisen, einer alternativen, gemeinnützigen Streitschlichtungsstelle in den USA, die vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihrer Beschwerde nicht zufriedenstellend nachgegangen wurde, besuchen Sie bitte www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers/, um nähere Informationen zu erhalten und eine Beschwerde einzureichen.

Hinweis: Sollte Ihre Beschwerde über die obigen Wege nicht gelöst werden, steht Ihnen unter gewissen Umständen eine verbindliche Streitbeilegung vor einem Schiedsgremium, einem so genannten Privacy Shield Panel, als Option zur Verfügung.

Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Ihres Landes einzureichen.

EU-US-Datenschutzschild

Critical Mix, Inc., hält sich an das Regelwerk des EU-US-Datenschutzschildes, das vom US-amerikanischen Handelsministerium zur Regelung der Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten von Bürgern aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union dargelegt wurde. Critical Mix ist zertifiziert, dass es die Grundsätze des Datenschutzschildes einhält. Bei jedwedem Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschildes sind die Grundsätze des Datenschutzschildes maßgebend. Weitere Einzelheiten zum Datenschutzschild-Programm sowie unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/

In Bezug auf erhobene personenbezogene Daten gemäß des EU-US-Datenschutzschildes, unterliegt Critical Mix den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission (FTC, US-amerikanische Bundeshandelskommission).

Unter Einhaltung der Grundsätze des EU-US-Datenschutzschildes verpflichtet sich Critical Mix, Beschwerden in Bezug auf Ihren Datenschutz sowie unserer Erhebung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu lösen. Bei Fragen oder Beschwerden bezüglich dieses Datenschutzschildes sollten sich Bürger aus der Europäischen Union zuerst unter folgender Adresse an Critical Mix wenden:

Critical Mix / OneOpinion
Z. Hd.: Jonathan A. Flatow, Datenschutzbeauftragter
53 Riverside Avenue
Westport, CT 06880
Telefonnummer: 1-888-511-4259
privacy@oneopinion.de

Weiterhin hat sich Critical Mix, Inc., verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden gemäß den Grundsätzen des EU-US-Datenschutzschildes an BBB EU PRIVACY SHIELD zu verweisen, einer alternativen, gemeinnützigen Streitschlichtungsstelle in den USA, die vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihrer Beschwerde nicht zufriedenstellend nachgegangen wurde, besuchen Sie bitte www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers, um nähere Informationen zu erhalten und eine Beschwerde einzureichen. Dieser Service wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Falls Ihre Beschwerde bezüglich dieses Datenschutzschildes nicht durch die obenstehenden Wege gelöst werden, können Sie unter bestimmten Umständen ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren für einige Restforderungen, die durch andere Rechtsschutzmechanismen nicht gelöst werden konnten, anrufen. Siehe Privacy Shield Annex 1 unter https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction

Abmeldung

Mitglieder können ihre Teilnahmen bei OneOpinion jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen und jegliche zuvor bereitgestellte Einwilligungserklärung widerrufen. Wir sind uns bewusst, dass Sie nicht unbedingt für immer bei OneOpinion bleiben wollen, selbst wenn Sie erst einen Monat zuvor Mitglied geworden sind. Jede Umfrage, die wir Ihnen zusenden, ist mit einer speziellen Fußzeile codiert, über die Sie durch Klicken auf einen Link in der Nachricht Ihre Mitgliedsschaft bei OneOpinion automatisch beenden können. Ferner können Sie Ihre Mitgliedschaft bei OneOpinion unter https://www.oneopinion.de/profile kündigen, indem Sie den Anweisungen folgen. Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Verwendung einzuschränken, Einwand gegen die Verwendung zu erheben, sie an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln und sie von Ihrer Seite löschen zu lassen. Um diese Rechte in Anspruch zu nehmen, besuchen Sie bitte den Mitgliedsbereich unter https://www.oneopinion.de/profile und folgen Sie den Anweisungen. Sie können diese Rechte auch in Anspruch nehmen, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter der hier aufgeführten Adresse oder E-Mail-Adresse kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tage beantworten. Nach Ihrer Abmeldung von OneOpinion oder wenn Sie eine zuvor abgegebene Einwilligungserklärung widerrufen, deaktivieren wir Ihr Mitgliedskonto und Sie erhalten dann keine weiteren Einladungen zu Umfragen von uns. Allerdings kann es passieren, dass Sie für einige Tage nach der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft noch im Voraus vorbereitete Umfrageeinladungen erhalten. Nach Ihrer Abmeldung oder nach Ihrem Widerruf der Einwilligungserklärung werden Ihre personenbezogenen Daten für eine begrenzte Zeit von [180 Tagen] aufbewahrt, wobei wir jedoch jegliche personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie weiterhin schützen. Beachten Sie bitte, dass die Löschung von Daten, die bereits in unseren Backup-Systemen technologisch archiviert wurden, nicht mehr möglich ist, aber wir können Live-Daten in unserer Datenbank löschen.

Aggregierte Daten

Gelegentlich können wir allgemeine, nicht personenbezogene, statistische Daten über die Nutzung der Website und des Service sammeln, z. B. wie viele Besucher eine bestimmte Seite der Website besuchen, wie lange sie auf dieser Seite verbleiben und auf welche Hyperlinks sie ggf. klicken. Wir sammeln diese Informationen von Ihnen auf „passivem“ Wege, d. h. durch den Einsatz von Technologien wie „Cookies“ und IP-Adressen, die weiter unten näher erläutert werden. Darüber hinaus können wir diese Informationen in aggregierte Besucherdaten gruppieren, um die Nutzung der Website und von OneOpinion gegenüber unseren bestehenden oder potenziellen Geschäftspartnern oder Drittparteien, oder auch als Antwort auf eine behördliche Anfrage, zu beschreiben. Wir versichern Ihnen jedoch, dass diese aggregierten Daten Sie, sonstige Mitglieder oder Besucher der Website in keiner Weise persönlich identifizieren.

IP-Adresse

Bei einer IP-Adresse handelt es sich um eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie im Internet surfen. Webserver, die Computer, die Webseiten bereitstellen, identifizieren Ihren Computer anhand seiner IP-Adresse. Wir sammeln IP-Adressen zu Zwecken der Systemadministration, zur Meldung aggregierter Daten an Drittparteien und zur Verfolgung der Websitenutzung. Sobald Besucher Seiten von der Website aufrufen oder auf einen Link der über OneOpinion gesandten E-Mail klicken, wird ihre IP-Adresse von unseren Servern protokolliert. Wir behalten uns das Recht vor, IP-Adressen zur Identifizierung eines Besuchers oder Mitglieds zu nutzen, wenn es das Benutzererlebnis verbessert oder wenn es unserer Ansicht nach notwendig ist, um die Einhaltung der Richtlinien der Website durchzusetzen oder das Unternehmen, die Websites, die Besucher der Website, OneOpinion, die mit uns zusammenarbeitenden Internetserviceanbieter, die Mitglieder und sonstige zu schützen.

Kekse

Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Website auf der Festplatte einer Einzelperson zu Aufzeichnungszwecken abspeichert. Wir setzen Cookies zu verschiedenen Zwecken ein.

Auf unseren Websites: In den meisten Fällen benutzen wir Cookies, um Ihre Präferenzen bei der Nutzung unserer Websites speichern und Ihnen somit das Surfen zu erleichtern. Die Nutzung von Cookies ist ein Branchenstandard, den Sie auf den meisten Websites finden. Auf den Websites dienen uns Cookies zur Prüfung des Anmeldestatus eines Mitglieds. Cookies zeigen an, wie und wann Besucher die Website nutzen, was uns hilft, die beliebten und weniger beliebten Bereiche zu identifizieren. Informationen wie die Gesamtanzahl von Besuchern auf den Websites und die aufgerufenen Seiten lassen sich am einfachsten mithilfe von Cookies verfolgen. Auch bei Verbesserungen und Aktualisierungen der Websites und der Anpassung unserer Services an die Anforderungen unserer Besucher, Mitglieder und Umfrageteilnehmer können wir uns an den von Cookies erhaltenen Informationen orientieren.

Für Bannerwerbung: Wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder an einer unserer Umfragen teilnehmen, ohne sich bei OneOpinion zu registrieren, können wir auf Ihrem Computer Cookies platzieren, die Online-Werbenetzwerke über Ihren Besuch unserer Websites oder Ihre Teilnahme an unseren Umfragen benachrichtigen. Anhand dieser Cookies, die keine personenbezogenen Daten verfolgen, können wir Online-Werbenetzwerke beauftragen, Ihnen Anzeigen für Umfragemöglichkeiten, OneOpinion und unsere Websites anzuzeigen.

Für Markenbewusstseins-Studien: Wir können Cookies von einem fremden Technologieanbieter auf Ihrem Computer platzieren, die Ihren Besuch einer Website, die ein unterstütztes Online-Werbenetzwerk nutzt, signalisieren. Diesem Drittanbieter wird nur eine begrenzte Menge an anonymen Daten, darunter bestimmte demografische Informationen und eine verschlüsselte Benutzer-Identifizierungsnummer, zur Verfügung gestellt. Das vom Cookie ausgegebenen Signal beinhaltet lediglich die verschlüsselte Benutzer-Identifizierungsnummer und die spezifische(n) Anzeige(n), die Sie sich möglicherweise angesehen haben. Einige unserer Kunden könnten uns darum bitten, Ihnen Umfragen zu senden, um die Wirksamkeit ihrer Internetwerbung basierend auf den Signalen, die von dem Cookie über die von Ihnen angesehene Anzeige ausgegeben wurden, zu ermitteln. Sie können den Empfang dieser Cookies zum Markenbewusstsein jederzeit abwählen, indem Sie auf den folgenden Link klicken: http://info.evidon.com/pub_info/6459?v=1&nt=0&nw=true. Sollten Sie den Empfang dieser Cookies abwählen, werden wir keine Markenbewusstseins-Cookies mehr auf Ihrem System platzieren. Wenn Sie ein registriertes Mitglied von OneOpinion sind, werden wir diese Präferenz in Ihrem Profil speichern. Mit Ihrer Nutzung der Websites und von OneOpinion genehmigen Sie, dass Cookies platziert und von uns, unseren Kunden und Geschäftspartnern gemäß den oben genannten Offenlegungsrichtlinien genutzt werden. Die Cookies werden nach einem Jahr ungültig.

Sie haben immer die Möglichkeit, in Ihren Browsereinstellungen die Installation neuer Cookies zu deaktivieren oder bestehende Cookies zu löschen. Bei den meisten Browsern ist die Annahme von Cookies standardmäßig aktiviert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden, oder festlegen, dass Sie über jeden Cookie benachrichtigt werden und ihn annehmen oder ablehnen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch die Ablehnung von Cookies einige Funktionen auf den Websites beeinträchtigt werden oder sich verlangsamen können.

Transparente GIFs (Web Beacons / Web Bugs): Transparente GIFs sind winzige Grafikdateien mit einem eindeutigen Bezeichner, die ähnlich wie Cookies funktionieren und die Online-Bewegungen von Web-Benutzern verfolgen. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte des Computers eines Benutzers gespeichert werden, sind transparente GIFs unsichtbar in HTML-Dateien integriert und ihre Größe entspricht etwa der des Punktes am Ende dieses Satzes. Transparente GIFs können von uns in unseren HTML-basierten E-Mails verwendet werden und geben uns an, ob diese E-Mails von ihren Empfängern geöffnet wurden. Dies ermöglicht uns, die Effektivität bestimmter Mitteilungen zu beurteilen. Darüber hinaus können wir sie nutzen, um unseren Partnern eine Bezahlung zu bestätigen. Falls Sie unsere per E-Mail versendeten Mitteilungen nicht länger erhalten möchten, können Sie sich vom E-Mail-Empfang abmelden, indem Sie den in jeder Mitteilung enthaltenen Anweisungen folgen.

Informationsaustausch und -offenlegung

Außer in den in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Situationen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterleiten.

Umfrageergebnisse
Im Allgemeinen liefern wir unseren Kunden die Ergebnisse unserer Umfrageforschung in einem aggregierten Format. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt ist, legen wir gegenüber unseren Kunden weder Ihre Identität als Umfrageteilnehmer, noch Ihre einzelnen Umfrageantworten offen, es sei denn, wir erhalten Ihre Genehmigung hierzu. Einige unserer Umfragen, an denen Sie teilnehmen, können Teil von größeren Umfrageprojekten unter der Mitwirkung anderer Marktforschungsunternehmen sein. Bei solchen „mehrschichtigen“ Projekten legen wir möglicherweise anderen Marktforschungsunternehmen Ihre Identität als Teilnehmer sowie sonstige Informationen über Sie (darunter personenbezogene Daten) offen, vorbehaltlich der schriftlichen Zustimmung dieser Unternehmen, diese Daten gemäß den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie vertraulich zu behandeln.

Agenturen, Drittanbieter und Partner
Hin und wieder können wir andere Unternehmen mit der Ausführung bestimmter spezialisierter Dienstleistungen, wie Datenverarbeitung oder sonstiger technologischer Dienste, beauftragen. In solchen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Unternehmen in dem Umfang weiter, wie für die Verarbeitung bzw. solche Dienste erforderlich ist. Sie haben aber nicht die Erlaubnis, Ihre Daten zu speichern oder zu irgendeinem anderen Zweck zu nutzen. Die Haftung bezüglich personenbezogener Daten, die Critical Mix unter dem Datenschutzschild erhält und anschließend an Dritte weitergibt, wird in den Datenschutzschild-Richtlinien beschrieben. Im Besonderen trägt Critical Mix die Verantwortung dafür, wenn Drittparteien, denen die personenbezogenen Daten zur Verarbeitung weitergegeben wurden, diese Richtlinien verletzen und kann dafür gemäß den Datenschutzschild-Richtlinien haftbar gemacht werden, es sei denn Critical Mix kann einen Beweis dafür vorlegen, dass es für den entstandenen Schaden nicht verantwortlich gemacht werden kann.

Digitale Fingerabdruck-Erfassung
Unter Einsatz digitaler Fingerabdruck-Technologien können wir dem Endgerät des Benutzers einen eindeutigen Bezeichner bzw. eine „Computer-ID“ zuweisen, um das Gerät zu identifizieren und zu verfolgen. Diese Technologie (die „Technologie“), die von OneOpinion hauptsächlich in Zusammenarbeit mit einem Drittanbieter bereitgestellt wird, dient weder dazu, personenbezogene Daten zu sammeln oder die Online-Aktivitäten des Benutzers eines Computers zu verfolgen, noch unterbricht oder stört sie die Nutzung oder Steuerung eines Computers oder ändert die Einstellungen bzw. die Funktionen eines Geräts. Wir verwenden eindeutige Bezeichner, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, die Integrität der Umfrageergebnisse zu gewährleisten. Der Drittanbieter analysiert öffentlich verfügbare Informationen und vom Webbrowser des Computers und von anderen öffentlich zugänglichen Datenpunkten abgerufene Daten, darunter, aber nicht beschränkt auf, die technischen Einstellungen und Merkmale des Computers sowie seine IP-Adresse, um einen eindeutigen, dem Computer zugewiesenen Bezeichner zu erstellen. Es handelt sich hierbei um eine alphanumerische ID. Die von der Technologie zur Erstellung des eindeutigen Bezeichners analysierten Daten werden von uns nach der Erstellung des Bezeichners nicht gespeichert. Um unsere Kunden bei dem Schutz und der Gewährleistung der Umfrageergebnisse zu unterstützen, können wir darüber hinaus (a) Ihren eindeutigen Bezeichner mit Ihnen oder beliebigen Ihrer personenbezogenen Daten verknüpfen oder assoziieren; (b) Ihren eindeutigen Bezeichner an unsere Kunden oder andere Datenerhebungs- bzw. Marktforschungsunternehmen weitergeben; und (c) einen mit Ihnen verknüpften eindeutigen Bezeichner von einem Dritten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Datenerhebungs- oder Marktforschungsunternehmen oder Kunden von OneOpinion, empfangen oder abfragen. Alle eindeutigen Bezeichner, die von OneOpinion empfangen oder abgefragt wurden und mit einer bestimmten Einzelperson verknüpft sind, werden gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt.

Kontrollwechsel / Vermögensübertragung
Im Laufe der künftigen Entwicklung des Unternehmens ist es möglich, dass wir andere Unternehmen oder ihr Geschäftsvermögen akquirieren oder unser Geschäftsvermögen insgesamt oder teilweise verkaufen. Kundendaten stellen im Allgemeinen einen Teil des von solchen Transaktionen betroffenen Geschäftsvermögens dar. Im Falle einer Akquisition des gesamten oder von Teilen des Geschäftsvermögens durch ein Drittunternehmen würden daher Kundendaten, einschließlich aller über die Website oder OneOpinion gesammelten Besucherdaten, unter die übertragenen Vermögensgegenstände fallen. Im Falle eines Wechsels in der Unternehmenskontrolle oder einer Veräußerung unseres gesamten oder von Teilen unseres Geschäftsvermögens werden unsere Benutzer benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, ihre Zustimmung zu einer Übertragung ihrer personenbezogenen Daten an das neue Unternehmen oder den Käufer des Geschäftsvermögens zu verweigern.

Einhaltung von Gesetzen und Website-Bedingungen
In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass Critical Mix personenbezogene Daten auf rechtmäßige Anfragen durch öffentliche Behörden offenlegen muss, unter anderem um Vorschriften zur nationalen Sicherheit und zur Strafverfolgung zu erfüllen.
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Mitgliederdaten in besonderen Fällen offenzulegen, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass eine Offenlegung dieser Daten notwendig ist, um eine Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten, wenn sie (entweder absichtlich oder unabsichtlich) die Rechte oder das Eigentum des Unternehmens, anderer Besucher, von Listenmitgliedern oder sonstigen Personen, die an derartigen Handlungen Schaden nehmen können, verletzen bzw. beschädigen könnte. Das Unternehmen behält sich zudem das Recht vor, Daten von Besuchern oder Listenmitgliedern offenzulegen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Darüber hinaus können uns personenbezogene Daten dazu dienen, die Einhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website zu überwachen.

Mitteilungen seitens der Website

Elektronische Umfragebenachrichtigungen
Wir senden Ihnen abgestimmte und relevante Umfragen in Form von elektronischen Benachrichtigungen (beispielsweise, aber nicht beschränkt auf, E-Mail, SMS, soziale Medien, Smartphones), wie es für Ihre Teilnahme an OneOpinion erforderlich ist.

Servicebezogene Benachrichtigungen
Sollten es die Umstände es erfordern, senden wir Ihnen servicebezogene Ankündigungen, die keinen werbenden Charakter haben. Wenn beispielsweise unserer Service vorübergehend wegen Wartungsarbeiten unterbrochen wird, können wir Ihnen eine elektronische Benachrichtigung senden.

Kundenservice
Basierend auf den von Ihnen bereitgestellten Informationen werden wir uns auf Ihre Anfragen hin mit Ihnen in Verbindung setzen und die von Ihnen angeforderten Services bereitstellen, Ihre Prämienanfragen bearbeiten oder Ihr Konto verwalten. Wir kommunizieren mit Ihnen entweder telefonisch oder auf elektronischem Wege.

Rechte zu elektronischen Benachrichtigungen

Die Mitglieder von OneOpinion erhalten von uns regelmäßig elektronische Benachrichtigungen. Falls Sie diese nicht erhalten möchten, können Sie sich von solchen Benachrichtigungen abmelden und/oder Ihr Konto deaktivieren, indem Sie den in jeder Mitteilung enthaltenen Anweisungen folgen.

Sicherheit und Schutz von Informationen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Zum Schutz der uns anvertrauten Daten folgen wir allgemein akzeptierten Industrienormen, sowohl während der Übertragung als auch nach dem Erhalt. Jedoch keine Methode der Datenübertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung ist 100%ig sicher. Obgleich wir bestrebt sind, wirtschaftlich vertretbare Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzusetzen, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Firewalls
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nimmt bei uns eine vorrangige Stellung ein. Bei der Speicherung der Daten, die Sie uns während der Registrierung bei OneOpinion übermittelt haben, setzen wir zum Schutz dieser Daten Sicherheitsmaßnahmen ein, darunter „Firewalls“ (eine Kombination von Computer-Hardware und Software zur Abwehr von Personen, die versuchen, sich unberechtigten Zugriff auf Daten innerhalb unseres Computernetzwerks zu verschaffen), so genannte „Intrusion Detection Systems“ oder Angriffserkennungssysteme (eine Kombination von Computer-Hardware und Software zur Erkennung von nicht autorisierten Benutzern) sowie andere Tools wie Datenverschlüsselung und physische Sicherheit, soweit angemessen. Leider können weder Datenübertragungen über das Internet noch Datenspeichersysteme eine 100%ige Sicherheit garantieren. Aufgrund dessen kann das Unternehmen – trotz unserer Bemühungen, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen –, Ihnen die Sicherheit der Daten, die Sie uns online preisgeben oder übermitteln, weder garantieren noch dafür haften und übernimmt daher nicht die Verantwortung für den Diebstahl, die Vernichtung oder die unabsichtliche Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten.

Links zu anderen Websites
Bitte beachten Sie, dass Sie beim Besuch unserer Website, oder wenn Sie eine E-Mail-Nachricht von uns über OneOpinion erhalten, zu anderen Websites geleitet werden können, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. So können die Seiten der Website oder die von uns an Sie gesandten E-Mail-Nachrichten Links enthalten, über die Sie unsere Website verlassen. Diese externen Websites senden möglicherweise ihre eigenen Cookies an Besucher, erfassen Daten oder erfragen personenbezogene Daten. Die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites können sich von der unsrigen erheblich unterscheiden. Wir sind für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites nicht verantwortlich und können den Schutz Ihrer dort gesammelten Daten nicht garantieren. Hinweis: Wenn Sie über einen Link auf unserer Website zur Website eines Drittanbieters gelangen, bemerken Sie möglicherweise, dass Datenfelder mit Ihren personenbezogenen Daten bereits im Voraus ausgefüllt wurden. Diese Daten werden dem Drittanbieter jedoch erst zur Verfügung gestellt, wenn Sie auf dessen Website bestimmte Aktionen unternehmen, z. B. durch Abschicken eines Formulars.

Datenschutzrichtlinie für Kinder

In den Vereinigten Staaten von Amerika und überall, wo das Gesetz greift, erheben wir auf der Website oder über den Service wissentlich keine Daten von Kindern unter 13 Jahren ohne die Genehmigung eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters. Bitte geben Sie uns keine Daten an, wenn Sie unter 13 Jahre alt sind. Sollten wir uns bewusst werden, dass wir Daten von einem Kind unter 13 Jahren ohne die Genehmigung eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters erhoben haben, werden wir alle wirtschaftlich vertretbaren Bemühungen unternehmen, um diese Daten aus unserer Datenbank zu löschen.

In Ländern, die der General Data Protection Regulation 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung DSGVO) unterliegen, die von Zeit zu Zeit geändert wird („GDPR“), erheben wir auf der Website oder über den Service wissentlich keine Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne die Genehmigung eines Elternteils, eines gesetzlichen Vertreters oder einer erziehungsberechtigten Person. Bitte stellen Sie uns keine Daten zur Verfügung, wenn Sie unter 16 Jahre alt und Staatsangehörige/r eines Landes sind, das der GDPR unterliegt. Sollten wir uns bewusst werden, dass wir Daten von einem Kind unter 16 Jahren ohne die Genehmigung eines Elternteils, eines gesetzlichen Vertreters oder einer Person, die erziehungsberechtigt ist, erhoben haben, werden wir alle wirtschaftlich vertretbaren Bemühungen unternehmen, um diese Daten aus unserer Datenbank zu löschen.

Änderungen an dieser Richtlinie

Die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie können sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden Sie über jede wesentliche Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie informieren, indem wir während eines angemessenen Zeitraums nach der Durchführung solcher Änderungen einen Hinweis auf unserer Homepage unserer Website einstellen, dass diese Datenschutzrichtlinie aktualisiert wurde, und indem wir das zu Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Gültigkeitsdatum entsprechend abändern. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf Änderungen zu prüfen.

Kontaktaufnahme mit uns

Wir wissen Ihre Meinung zu schätzen. Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie diese bitte an den Datenschutzbeauftragten von OneOpinion unter privacy@oneopinion.de, oder kontaktieren Sie:

Critical Mix / OneOpinion
Z. Hd.: Jonathan A. Flatow, Datenschutzbeauftragter
53 Riverside Avenue
Westport, CT 06880
Telefonnummer: 1-888-511-4259